Berlin (AFP) Besitztümer allein machen nach Ansicht des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne) nicht glücklich. Die Menschen müssten lernen, "Glück und Befriedigung auch in anderen Dingen zu finden als nur in materiellen Gütern", sonst "landen wir in einer Sackgasse", sagte der 64-Jährige der Zeitschrift "SuperIllu". "Ideelle Dinge wie Freundschaft beglücken Menschen viel mehr als der Plunder, den wir anhäufen."