Rom (AFP) Italiens Staatspräsident Giorgio Napolitano hat seine Landsleute in seiner traditionellen Neujahransprache am Montag auf ein schwieriges Jahr eingestimmt. "Ein Jahr voller Schwierigkeiten ist dabei zu beginnen. Wir verschließen nicht die Augen vor den Schwierigkeiten der kommenden Herausforderungen", sagte Napolitano. Der Präsident, dessen siebenjährige Amtszeit im Mai zu Ende geht, ist über die politischen Lager hinweg respektiert.