Moskau (AFP) Zum Ende eines von Massenprotesten gegen seine Rückkehr ins Präsidentenamt geprägten Jahres hat Russlands Staatschef Wladimir Putin die Einheit des Landes beschworen. Russlands "Entwicklung und Schicksal hängen von unserem Enthusiasmus und unserer Arbeit, unserer Einheit und unserem Verantwortungsbewusstsein ab", sagte Putin am Montag in seiner traditionellen Neujahrsansprache nach Angaben der Nachrichtenagentur ITAR-TASS. Nur vereint könne das russische Volk voranschreiten, einen "starken, erfolgreichen Staat" und eine "moderne, wohlhabende und freie Gesellschaft" bauen.