DeutschlandMerkel: Jede Partei kämpft erst einmal für starken eigenen Anteil

Wilhelmshaven (AFP) Trotz der andauernden Umfrageschwäche der FDP im Wahljahr 2013 plant die CDU zunächst keine direkte Stimmenhilfe zu Gunsten der Liberalen, wirbt aber ausdrücklich für die Fortsetzung des Bündnisses. "Natürlich kämpft jede Partei erst einmal für einen starken Anteil der eigenen Partei", sagte CDU-Parteichefin und Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitagabend in Wilhelmshaven.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp