KirchenMehr als 20 Millionen seit 2005 bei Papst Benedikt

Rom (dpa) - Mehr als 20 Millionen Gläubige haben nach einer Schätzung des Vatikans in den vergangenen acht Jahren an Begegnungen mit dem 2005 gewählten Papst Benedikt XVI. teilgenommen. Im Jahr 2012 waren es über 2,3 Millionen Menschen, die zum Beispiel zu Generalaudienzen, Messen und öffentlichen Gebeten des katholischen Kirchenoberhauptes strömten. Das teilte die Präfektur des Päpstlichen Hauses mit. Nicht eingerechnet seien die Gläubigen, die bei Benedikts Reisen mit ihm zusammenkamen.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa