Bagdad/Berlin (AFP) Der zur medizinischen Behandlung in Deutschland befindliche irakische Präsident Dschalil Talabani befindet sich nach Angaben aus Bagdad auf dem Weg der Besserung. Die behandelnden Ärzte in der Berliner Klinik Charité hätten bestätigt, "dass er in guter Verfassung ist", hieß es am Samstag in einer Mitteilung des irakischen Präsidialamts. Er reagiere "hervorragend auf die Behandlung". Eine Sprecherin der Charité sagte mit Verweis auf die ärztliche Schweigepflicht, sie könne zu Talabanis Gesundheitszustand keine Angaben machen.