DeutschlandZwölf Verletzte bei Brand in Franziskanerkloster im Allgäu

Füssen (AFP) Bei einem Brand im Franziskanerkloster in Füssen im Allgäu sind am Sonntagmorgen zehn Mönche, ein Feuerwehrmann und eine Polizistin verletzt worden. Einer der Pater, ein 100-Jähriger, wurde mit lebensgefährlichen Brandverletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen, wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mitteilte. Die im Kloster lebenden zehn Mönche sind laut Polizei zwischen 42 und 100 Jahre alt.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp