IranIrans Behörden wollen kontrollierten Zugang zu Facebook einführen

Teheran (AFP) Die iranischen Behörden wollen mithilfe einer speziellen Software einen eingeschränkten und kontrollierten Zugang zu Internet-Plattformen wie Facebook und Twitter einführen. "Eine intelligente Kontrolle sozialer Netzwerke ist besser als eine komplette Sperre", sagte der Polizeichef des Landes, Esmail Ahmadi Moghadam, der Tageszeitung "7sobh" vom Sonntag. Mit einer "intelligenten Software" könnten die Nachteile der Netzwerke vermieden und die Vorteile genutzt werden, sagte Moghadam.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp