GroßbritannienBritische Justiz verurteilt Mutter wegen Tötung ihres Sohnes

London (AFP) Die britische Justiz hat eine Mutter wegen der Tötung ihres Sohnes zu 17 Jahren Haft verurteilt. Das Gericht im walisischen Cardiff kam am Montag zu dem Schluss, dass die aus Indien stammende Angeklagte ihren siebenjährigen Sohn Yaseen im Juli 2010 mit einem Stock tot geschlagen habe, weil er Texte aus dem Koran nicht auswendig gelernt hatte. Anschließend habe sie seine Leiche in ihrem Haus in Cardiff verbrannt, um die Spuren der Tat zu verwischen.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp