USABank of America beendet Streit mit Fannie Mae über Immobilienkredite

New York (AFP) Die Bank of America hat ihren Streit mit dem staatlichen US-Hypothekenfinanzierer Fannie Mae wegen des Verkaufs fauler Immobilienkredite beigelegt - zum Preis von 11,6 Milliarden Dollar (8,8 Milliarden Euro). Soviel zahlt die Bank of America dem Hausfinanzierer, wie sie am Montag mitteilte. Ihr Gewinn vor Steuern im vierten Quartal werde daher beträchtlich schmaler ausfallen, warnte das Geldinstitut.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp