BörsenUS-Börsen vor Start der Berichtssaison erneut schwächer

New York (dpa) - Unmittelbar vor dem Start der Berichtssaison haben die New Yorker Börsen nochmals schwächer geschlossen. Der Dow Jones fiel um 0,41 Prozent auf 13 328,85 Punkte. Der Euro ist wieder unter die Marke von 1,31 US-Dollar zurückgefallen. Zuletzt wurden in New York 1,3085 Dollar für die Gemeinschaftswährung bezahlt.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa