Deutschland2013 ist das Jahr der Asteroiden und Kometen

Paris (AFP) Kaum ist der für Ende Dezember vorhergesagte angebliche Maya-Weltuntergang überstanden, droht der Erde bereits neues Ungemach - diesmal von wirklichen Asteroiden. Die Gesteinsbrocken gelten als Überbleibsel der Entstehung unseres Sonnensystems vor rund 4,5 Milliarden Jahren. Kosmische Geschosse mit einem Durchmesser bis zu 50 Metern verglühen je nach ihrer Zusammensetzung in der Regel in der Erdatmosphäre. Die vergleichsweise seltenen großen Asteroiden mit Durchmessern von einem Kilometer oder mehr können unserem Heimatplaneten dagegen sehr gefährlich werden.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp