DeutschlandHoffnungsträger aus Hessen mit Herz und Schnauze

Berlin (AFP) So stellt man sich einen Macher vor: kräftig, uneitel und geradeheraus. Der Technikchef des geplanten Hauptstadtflughafens Berlin-Brandenburg (BER), Horst Amann, ist so ein Typ. Der 59-jährige Ingenieur strahlt Autorität und Sachkenntnis aus, zwei Qualitäten, die bei dem Großprojekt in der Vergangenheit gefehlt zu haben scheinen. Am Dienstag fand Amann einmal mehr deutliche Worte. Die Probleme an der Baustelle des neuen Flughafens bezeichnete er unverblümt als "fast grauenhaft", die Verschiebung der geplanten Eröffnung im Oktober 2013 sei unvermeidbar gewesen.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp