JapanNeue japanische Regierung erhöht Militärhaushalt

Tokio (AFP) Inmitten des Inselstreits mit China erhöht Japan erstmals seit elf Jahren seinen Militärhaushalt. Ein Funktionär der seit Dezember regierenden konservativen Liberaldemokratischen Partei von Ministerpräsident Shinzo Abe sagte am Dienstag, das Militärbudget für das Haushaltsjahr 2013 solle um 100 Milliarden Yen (873 Millionen Euro) aufgestockt werden. Damit dürfte der gesamte Verteidigungshaushalt umgerechnet 41 Milliarden Euro ausmachen.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp