DeutschlandGrüne kritisieren Gesetzentwurf zur Videoüberwachung

Berlin (AFP) Auch die Grünen im Bundestag haben gegen den Gesetzentwurf der Regierungskoalition zur Video-Überwachung am Arbeitsplatz protestiert. Der Entwurf sei "der Türöffner für eine weitgehende Überwachung durch die Arbeitgeber", sagte die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Renate Künast, der Berliner Zeitung (Montagausgabe). Das Ansinnen von Union und FDP, im Gegenzug für das Verbot heimlicher Kamera-Überwachung mehr offene Beobachtung zu erlauben, widerspreche dem Geist der Bürgerrechte. "Diese Vorlage darf so nicht den Bundestag verlassen", sagte Künast der Zeitung.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp