Nachrichtenüberblickdpa-Nachrichtenüberblick Sport

Rückschlag für Handballer bei WM: Niederlage gegen Tunesien

Granollers (dpa) - Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat bei der WM einen Rückschlag erlitten. Das Team von Bundestrainer Martin Heuberger verlor am Sonntag in Granollers ihr zweites Gruppenspiel gegen Afrikameister Tunesien überraschend mit 23:25 (13:13). Nach dem ordentlichen Auftakt mit dem 33:23 gegen Brasilien am Vortag brachte sich die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes damit im Kampf um den Achtelfinal-Einzug um eine gute Ausgangsposition. Bester Werfer war der Berliner Sven-Sören Christophersen mit sieben Toren.

Anzeige

Deutsche Biathleten in Massenstart ohne Podium

Ruhpolding (dpa) - Trotz starker Schießleistungen haben die deutschen Biathleten zum Abschluss des Heimweltcups in Ruhpolding im Massenstart die Top-Plätze verpasst. Simon Schempp und Andreas Birnbacher setzten jeweils nur einen ihrer insgesamt 20 Schuss daneben, kamen aber als Fünfter und Siebter nicht aufs Podium. Seinen 18. Weltcupsieg holte sich der Weltcup-Führende Martin Fourcade. Der Franzose setzte sich im Schlussspurt gegen den Russen Dmitri Malyschko durch. Dritter wurde der Norweger Emil Hegle Svendsen.

Pechstein Siebte bei zweitem EM-Titel von Niederländerin Wüst

Heerenveen (dpa) - Ein Jahr nach EM-Silber hat Claudia Pechstein die Eisschnelllauf-Europameisterschaften in Heerenveen auf Platz sieben beendet. Den Titel holte zum zweiten Mal Weltmeisterin Ireen Wüst aus den Niederlanden. Wüst siegte vor ihren Teamgefährtinnen Linda de Vries und Diane Valkenburg. Titelverteidigerin Martina Sablikova aus Tschechien landete nach Rückenproblemen auf Platz vier. Die abschließenden 5000 Meter am Sonntag gewann Sablikova in 6:57,16 Minuten, die 40-jährige Pechstein wurde in 7:14,08 Minuten Siebte.

Barcelona mit bester Hinrunde der Vereinsgeschichte

Malaga (dpa) - Der FC Barcelona hat die beste Hinrunde seiner Vereinsgeschichte perfekt gemacht. Die weiter ungeschlagenen Katalanen gewannen am Sonntagabend mit 3:1 (1:0) beim FC Malaga und feierten damit am 19. Spieltag im spanischen Fußball-Oberhaus ihren 18. Sieg. Weltfußballer Lionel Messi (26. Minute), Cesc Fabregas (50.) und Thiago (82.) trafen für die Gäste. Mit nun 55 Punkten liegt Barcelona weiter elf Zähler vor Verfolger Atletico Madrid. Erzrivale Real Madrid hat als Tabellendritter nach dem blamablen 0:0 bei Schlusslicht Osasuna bereits 18 Punkte Rückstand.

Spitzenreiter Bamberg feiert sechsten Sieg in Serie

Bamberg (dpa) - Die Brose Baskets Bamberg haben mit dem sechsten Sieg in Serie ihre Tabellenführung in der Basketball Bundesliga gefestigt. Der Double-Gewinner dominierte die Walter Tigers Tübingen am Sonntag beim ungefährdeten 103:73 nach Belieben. Bester Werfer für die Franken war Flügelspieler Sharrod Ford mit 18 Zählern, sechs Akteure des Heimteams punkteten zweistellig. Bei nur zwei Niederlagen aus 18 Spielen hat Bamberg vier Siege mehr auf dem Konto als das Verfolgertrio ratiopharm Ulm, FC Bayern München und EWE Baskets Oldenburg.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa