Formel 1Pérez: "Um den Titel fahren und Vettel schlagen"

Köln (SID) - Mit einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein geht der Mexikaner Sergio Pérez in die neue Formel-1-Saison. Der Nachfolger von Ex-Weltmeister Lewis Hamilton beim Rennstall McLaren will 2013 nicht nur seinen ersten Sieg in der Königsklasse einfahren, sondern hofft, "auch in diesem Jahr schon um den WM-Titel fahren zu können", sagte der 22-Jährige der Sport Bild.

Pérez ist überzeugt davon, auch Weltmeister Sebastian Vettel schlagen zu können. Zwar hält der Mexikaner "Nico Rosberg vom reinen Speed her" für den "schnellsten Deutschen, aber Sebastian ist euer komplettester Fahrer, ein großartiger Champion". Pérez war von Sauber, wo er mit drei Podestplätzen in der vergangenen Saison überzeugte, zu McLaren gewechselt. "Für mich ist es das beste Team der Formel 1", sagte Pérez.

Anzeige
Zur Startseite
 
  • Quelle sid