USAObama unternimmt erste Schritte zur Verschärfung des Waffenrechts

Washington (AFP) Gut einen Monat nach dem Amoklauf von Newtown hat US-Präsident Barack Obama erste Schritte zur Verschärfung des Waffenrechts unternommen. Obama rief den Kongress in Washington am Mittwoch auf, ein Verbot von Sturmgewehren und Magazinen mit mehr als zehn Patronen sowie eine stärkere Überprüfung von Waffenkäufern gesetzlich festzuschreiben. "Der Kongress muss handeln. Der Kongress muss bald handeln", sagte er. Außerdem unterzeichnete der Präsident 23 Dekrete mit Sofortmaßnahmen, mit denen die Waffengewalt eingedämmt werden soll.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp