AlgerienAgentur: Geiselnehmer in Algerien halten noch sieben Ausländer fest

Nouakchott (AFP) Die Kidnapper auf einer Gasanlage in Algerien halten offenbar noch sieben ausländische Geiseln fest. Es handele sich um drei Belgier, zwei US-Bürger, einen Japaner und einen Briten, meldete die mauretanische Nachrichtenagentur ANI am Freitagabend unter Berufung auf das Umfeld des islamistischen Kommando. Die Al-Kaida nahestehende Gruppe "Die mit Blut unterzeichnen" hält die Geiseln demnach in der Anlage fest, von der sie einen Teil beim Angriff der algerischen Armee weggesprengt habe.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp