MotorsportDakar: Peterhansel dicht vor nächstem Triumph

La Serena (SID) - Rekordsieger Stéphane Peterhansel steht dicht vor dem elften Triumph bei der Rallye Dakar. Der Franzose vom deutschen Team X-raid hat vor der letzten Etappe am Samstag mit seinem Mini 44:38 Minuten Vorsprung vor Giniel de Villiers und Dirk von Zitzewitz (Südafrika/Karlshof) im Toyota. Auf dem dritten Platz liegt Peterhansels russischer Markenkollege Leonid Nowitski (1:29:31 Stunden zurück).

Den Sieg auf dem vorletzten Teilstück über 441 Wertungskilometer holte sich Robby Gordon (USA/Hummer) nach 3:40:53 Stunden vor Guerlain Chicherit (Frankreich/SMG) und Orlando Terranova (Argentinien/BMW). Peterhansel, der das Motorsport-Spektakel bereits sechsmal mit dem Motorrad und viermal mit dem Auto gewonnen hat, belegte mit 13:51 Minuten Rückstand zu Gordon den neunten Platz. Die letzte Etappe führt von La Serena nach Santiago.

Anzeige

Bei den Motorrädern gewann Francisco Lopez (Chile/KTM) in 3:44:54 Stunden vor dem Gesamtführenden Cyril Despres (Frankreich/KTM/5:25 Minuten zurück) und Paulo Goncalves (Portugal/Husqvarna/5:29). Despres liegt vor dem Finale nur noch 8:15 Minuten vor Lopez und 14:41 Minuten vor Ruben Faria (Portugal/KTM).

Zur Startseite
 
  • Quelle sid