USAClinton: Mehrere Geiseln in Algerien weiterhin in Gefahr

Washington (AFP) Nach Angaben von US-Außenministerin Hillary Clinton befinden sich mehrere auf einem algerischen Gasfeld genommene Geiseln weiterhin in Gefahr. Nach einem Telefonat mit dem algerischen Regierungschef Abdelmalek Sellal sagte Clinton am Freitag in Washington, dieser habe "deutlich gemacht, dass die Operation immer noch andauert, die Lage instabil ist und noch in mehreren Fällen Geiseln in Gefahr sind". Die Situation vor Ort sei weiterhin "außerordentlich schwierig und gefährlich".

Zur Startseite
 
  • Quelle afp