Stuttgart (AFP) Die logistische Hilfe der USA für den französischen Militäreinsatz in Mali ist angelaufen. Auf Bitten der Regierung in Paris transportiere das US-Militär französische Soldaten und Ausrüstung von Frankreich in den afrikanischen Krisenstaat, sagte ein Sprecher des in Stuttgart ansässigen Afrikakommandos der US-Streitkräfte am Dienstag. Die ersten beiden Flüge seien am Montag gestartet, weitere Flüge sollten sich in den kommenden Tagen anschließen. Der US-Einsatz richte sich ganz an den Bedürfnissen Frankreichs aus, betonte der Sprecher.