FußballSahin: Karriere-Ende in Dortmund

Köln (SID) - Nuri Sahin kann sich einen Verbleib beim deutschen Fußball-Meister Borussia Dortmund bis zum Karriereende vorstellen. "Für immer Dortmund: Warum denn nicht?", sagte der türkische Nationalspieler in einem Interview in der Bild-Zeitung. Der 24-Jährige war erst vor zwei Wochen nach eineinhalb Jahren bei Real Madrid und dem FC Liverpool zum BVB zurückgekehrt.

"Im Fußball weiß man nie, aber ich habe die Erfahrung gemacht, die ich machen wollte. Ich habe gemerkt, dass ich nur hier sein will. Dementsprechend werde ich auch meine Entscheidungen in Zukunft treffen", ergänzte Sahin, der vermutlich am Freitag (20.30 Uhr/Sky und Liga total!) gegen den 1. FC Nürnberg erstmals seit dem 17. April 2011 (3:0 gegen den SC Freiburg) wieder in der Dortmunder Arena vor heimischen Fans auflaufen könnte.

Anzeige
Zur Startseite
 
  • Quelle sid