FußballSammer: "Zu leichte Gegner in der Vorbereitung"

München (SID) - Matthias Sammer kann das Mosern nicht lassen. Trotz des gelungenen Rückrundenauftakts mit zwei Siegen aus zwei Spielen ist der Sport-Vorstand des Fußball-Rekordmeisters Bayern München unzufrieden. "Wir hatten eine Vorbereitung, die gut war, aber von den Gegnern her vermeintlich zu leicht", kritisierte Sammer im Gespräch mit Sky: "Wir müssen so schnell wie möglich in den Rhythmus kommen. Gegen Greuther Fürth war es gut im Vergleich zum letzten Jahr gut, aber gut wird in der Rückrunde nicht reichen."

In der Winterpause hatten die Bayern ihren Bundesliga-Kontrahenten Schalke 04 5:0, den FC Basel 3:0 und den katarischen Meister Lekhwiya SC 4:0 bezwungen. "Wir hatten gegen Schalke, die in dem Moment etwas ausprobiert haben, deutlich gewonnen, wir hatten eine katarische Mannschaft und Basel, die überhaupt noch nicht weit im Training waren", sagte Sammer.

Anzeige

Wenn es nach dem ehrgeizigen Ex-Profi geht, wird sich der niederländische Superstar Arjen Robben gedulden müssen, ehe er in die Startelf des Bundesliga-Spitzenreiters zurückkehrt. "Er war in der Hinserie lange verletzt, hat dann sehr gut trainiert und ist auch jetzt in einer sehr guten Verfassung. Aber das Momentum spricht aktuell gegen ihn. Die anderen haben ein bisschen Vorsprung, sie haben das gut gemacht", sagte der 45-Jährige.

Zur Startseite
 
  • Quelle sid