ItalienItaliens Regierungschef Monti wirbt mit Steuerversprechen um Stimmen

Rom (AFP) Der scheidende italienische Regierungschef Mario Monti hat für den Fall eines Wahlsiegs seines Zentrumsbündnisses Steuersenkungen in Aussicht gestellt. Schon im laufenden Jahr sei eine Senkung der Immobiliensteuer für Erstwohnungen möglich, hieß es in einer am Montag veröffentlichten Erklärung seiner Koalition der Mitte. Außerdem kündigte das Bündnis im Falle eines Wahlsieges Steuerentlastungen für Familien und alleinstehende Senioren an.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp