MotorsportStoner wechselt in Automobil-Sport

Köln (SID) - Der zweimalige Motorrad-Weltmeister Casey Stoner (Australien) wechselt auf vier Räder und geht in der kommenden Saison in der Dunlop Development Series an den Start. In der zweiten Liga der australischen V8 Supercar Serie unterschrieb der 27-Jährige einen Einjahresvertrag beim Team Triple Eight. "Das ist ein Testjahr, um herauszufinden, ob mir diese neue Disziplin gefällt", sagte Stoner dem Sunday Telegraph: "Ich habe mich entschlossen, an allen sieben Rennen teilzunehmen."

Stoner hatte seine Motorrad-Karriere zum Ende der vergangenen Saison nach zwölf Jahren in der WM beendet. Als 15-Jähriger war er 2001 in Großbritannien seinen ersten Grand Prix gefahren, in insgesamt 176 Rennen gelangen ihm 45 Siege. 2007 (mit Ducati) und 2010 (Honda) gewann Stoner den Titel in der Königsklasse MotoGP.

Anzeige
Zur Startseite
 
  • Quelle sid