Deutschland"Bild": Höhere Bußgelder für Verkehrsverstöße von Radfahrern geplant

Berlin (AFP) Radfahrer müssen bei Verkehrsverstößen nach Informationen der "Bild"-Zeitung künftig mit härteren Strafen rechnen. Wie das Blatt in seiner Mittwochsausgabe unter Berufung auf Unterlagen aus dem Bundesverkehrsministerium berichtet, wurde der Bußgeldkatalog überarbeitet. Demnach werden die Strafen für Verstöße von Radfahrern generell um fünf bis zehn Euro angehoben. Ein normaler Regelverstoß kostet dann 15 statt bisher zehn Euro.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp