Nachrichtenüberblickdpa-Nachrichtenüberblick Sport

Kohlschreiber und Berlocq eröffnen Davis-Cup-Spiel in Argentinien

Buenos Aires (dpa) - Philipp Kohlschreiber und Carlos Berlocq bestreiten am Freitag (15.00 Uhr MEZ) das Eröffnungseinzel beim Davis-Cup-Spiel zwischen Argentinien und Deutschland. Das ergab die Auslosung am Donnerstag in Buenos Aires. Berlocq erhielt den zweiten Einzelplatz im argentinischen Tennis-Team neben Juan Mónaco, der am Auftakttag im zweiten Einzel Gegner von Florian Mayer ist. Im Doppel am Samstag treffen Kohlschreiber und Christopher Kas auf Altmeister David Nalbandian und Horacio Zeballos.

Anzeige

Dänischer Radprofi Rasmussen legt Dopinggeständnis ab

Kopenhagen (dpa) - Radprofi Michael Rasmussen hat Doping gestanden und offenbar umfassend über Hintermänner und Kollegen ausgepackt. Wie der 38-jährige Däne am Donnerstag bei einer Pressekonferenz angab, sei er von 1998 bis 2010 «so gut wie ohne Unterbrechung» gedopt gewesen. Der frühere Rabobank-Fahrer, der 2007 vor dem Gesamtsieg bei der Tour de France stand, ehe er wegen Dopingverdachts aus dem Rennen genommen wurde, wolle mit den «relevanten Stellen» umfassend und konsequent zusammenarbeiten, um im «Radsport aufzuräumen». Nach Medienangaben will der dänische Verband ihn für zwei Jahre sperren. Dabei sei ihm wegen umfassender Aussagen «Rabatt» gewährt worden.

Basketball-Bundesliga: Gießen weiter dabei, aber zwei Punkte Abzug

Frankfurt/Main (dpa) - Die in finanzielle Schieflage geratenen LTi Gießen 46ers dürfen in der Basketball-Bundesliga bleiben. Dies beschloss der Lizenzligaausschuss am Donnerstag, wie die BBL mitteilte. «Wir sind zu der Überzeugung gelangt, dass die LTi Gießen die Saison zu Ende spielen können», sagte der Vorsitzende des Ausschusses, Alexander Reil von den Neckar Riesen Ludwigsburg. Nach zuvor schon vier Punkten werden den Hessen jedoch zwei weitere Zähler abgezogen, da sie gegen die Mitteilungspflicht im Lizenzstatut verstoßen haben.

Stuttgarts Mittelfeldspieler Kuzmanovic wechselt zu Inter

Stuttgart (dpa) - Der Wechsel von Mittelfeldspieler Zdravko Kuzmanovic vom VfB Stuttgart zu Inter Mailand ist perfekt. Wie der Fußball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte, verlässt der 25-Jährige die Schwaben in Richtung Serie A. Über die Ablösesumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen, sie soll aber bei rund einer Million Euro liegen. Die Vertragslaufzeit wurde nicht bekanntgegeben. Kuzmanovic bestritt 96 Bundesligaspiele und erzielte 17 Tore. Der serbische Nationalspieler war 2009 vom AC Florenz für geschätzte acht Millionen Euro zum VfB gewechselt.

Balotelli unterschreibt bei Milan bis 2017

Mailand (dpa) - Der Wechsel von Mario Balotelli von Manchester City zum AC Mailand ist nun offiziell. Wie Milan am Donnerstagmittag mitteilte, hat der 22 Jahre alte Fußball-Nationalstürmer einen Vertrag bis 2017 unterschrieben. Medienberichten zufolge erhält «Balo» ein Netto-Jahresgehalt von vier Millionen Euro plus Erfolgsprämien. An ManCity zahle der Serie A-Club eine Ablösesumme von 20 Millionen plus Boni in Höhe von drei Millionen Euro.

BBC: Beckham vor Wechsel zu Paris St. Germain

Paris (dpa) - David Beckham steht nach Informationen der BBC vor einem Wechsel zum französischen Fußball-Erstligisten Paris St. Germain. Wie der Sender auf seiner Homepage berichtet, ist der 37 Jahre alte ehemalige Kapitän des englischen Nationalteams bereits auf dem Weg nach Paris und soll noch am (heutigen) Donnerstag vorgestellt werden. Auf seiner Internetseite kündigte der Hauptstadt-Club eine Pressekonferenz für 17.00 Uhr an. Beckham wurde aber nicht erwähnt.

McLaren stellt neuen Formel-1-Rennwagen vor

Woking (dpa) - Als zweites Formel-1-Team hat McLaren seinen neuen Wagen für diese Saison vorgestellt. Die beiden Stammfahrer Jenson Button aus Großbritannien und der Mexikaner Sergio Pérez enthüllten am Donnerstag in der Firmenzentrale in Woking den Boliden mit Namen MP4-28. «Er sieht genauso aus wie der letzte, aber glaubt mir, er ist unter der Oberfläche ganz anders», sagte Button über den neuen Motor. Als erstes Team hatte Lotus am Montag seinen neuen Wagen präsentiert. Thees zur Halbzeit der Skeleton-WM auf Rang neun

St. Moritz (dpa) - Die Medaillenchancen für die deutschen Skeletonpilotinnen bei der Weltmeisterschaft in St. Moritz sind zur Halbzeit passé. Nach zwei von vier Läufen liegt die zweifache Weltmeisterin Marion Thees aus Friedrichroda als Neunte 2,11 Sekunden hinter der führenden Britin Shelley Rudman. Anja Huber aus Berchtesgaden, 2008 Weltmeisterin, landete am Donnerstag nach einem völlig verkorksten Auftaktlauf mit 3,95 Sekunden Rückstand auf Rang 22. Katharina Heinz von der RSG Hochsauerland rangiert auf Platz 17.

Nowitzki bekommt wieder Unterstützung von Geschwindner

Dallas (dpa) - Basketball-Star Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks bekommt demnächst wieder Unterstützung von seinem Mentor und Privattrainer Holger Geschwindner. «Nächste Woche fliege ich zu ihm», sagte der 67-Jährige der Nachrichtenagentur dpa. «Wenn ich helfen kann, dann helfe ich.» Der Spitzenspieler kommt nach Ansicht von Geschwindner in der NBA «langsam wieder in die Gänge». Nowitzki kämpft mit den Mavericks noch um den Einzug in die Playoffs. Wegen einer Knieverletzung hatte er den Großteil der Saison verpasst.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa