AutoBericht: Vertrag von Daimler-Chef wird am 21. Februar verlängert

Stuttgart (dpa) - Der Vertrag von Daimler-Chef Dieter Zetsche soll nach einem Bericht der «Wirtschaftswoche» am 21. Februar bis 2018 verlängert werden. Damit solle zwei Wochen später als ursprünglich geplant im Aufsichtsrat des Autobauers über das Thema gesprochen werden.

Das berichtete das Magazin unter Berufung auf Unternehmenskreise. Zuletzt war der 6. Februar im Gespräch - ein Tag vor der Präsentation der Geschäftszahlen für 2012.

Anzeige

Hintergrund der Verschiebung seien aber keine inhaltlichen, sondern nur organisatorische Gründe, schreibt die «Wirtschaftswoche». Auch die Verträge von Forschungsvorstand Thomas Weber und Compliance-Vorstand Christine Hohmann-Dennhardt sollen dem Bericht zufolge am 21. Februar verlängert werden. Ein Daimler-Sprecher kommentierte den Bericht am Samstag nicht.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa