Mainz (dpa) - Der Niedergang der Piratenpartei, das Desaster am Berliner Flughafen und ein gehetzter SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück: Die Mainzer Narren nehmen die Politik beim diesjährigen Rosenmontagszug wieder mächtig aufs Korn. Auf einem der 15 Motivwagen quellen Peer Steinbrück Geldscheine aus allen Taschen, die Piraten sind fast abgesoffen. Zum Rosenmontagszug am kommenden Montag werden in Mainz wieder rund eine halbe Million Besucher erwartet.