BundesregierungNeue Runde im Plagiatsverfahren gegen Annette Schavan

Düsseldorf (dpa) - Zitterpartie für Annette Schavan: Im Plagiatsverfahren gegen die Bundesbildungsministerin hat die Universität Düsseldorf erneut über den möglichen Entzug des Doktortitels beraten. Abgeschirmt von der Öffentlichkeit kam der zuständige Rat der Philosophischen Fakultät zu der möglicherweise entscheidenden Runde zusammen. Das Gremium kann Schavan den vor 33 Jahren erworbenen Doktorgrad entziehen oder nicht. Der Rat kann die Prüfung der Arbeit aber auch fortsetzen.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa