Wiesbaden (AFP) Deutsche Schokolade wird auch im Ausland gern genascht. Von Januar bis November 2012 wurden 645.000 Tonnen deutsche Schokolade und andere kakaohaltige Lebensmittel im Wert von 2,7 Milliarden Euro exportiert, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag unter Berufung auf vorläufige Zahlen mitteilte. Dies sei eine wertmäßige Steigerung um 5,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Größter Abnehmer war demnach Frankreich mit einem Anteil von 13,4 Prozent. Gut elf Prozent der Schokoladen-Exporte seien nach Großbritannien gegangen, knapp acht Prozent nach Österreich.