Berlin (dpa) - Die deutsche Immobilienwirtschaft rechnet in diesem Jahr mit weiter steigenden Kauf- und Mietpreisen. Der Zentrale Immobilien-Ausschuss erwartet bei den Mieten im Durchschnitt ein Plus von drei Prozent und von fünf Prozent bei den Kaufpreisen für Wohnimmobilien. In München, Hamburg und Berlin dürften die Immobilienpreise um sechs bis zehn Prozent steigen. In den Großstädten sei das Angebot für die steigende Nachfrage zu schwach.