KubaKnapp 90 Prozent Beteiligung an Parlamentswahlen in Kuba

Havanna (AFP) An den Parlamentswahlen in Kuba haben sich nach Angaben der Wahlkommission knapp 90 Prozent der Stimmberechtigten beteiligt. Alle 612 Bewerber für die 612 Sitze seien gewählt worden, teilte die Kommissionsvorsitzende Alina Balseiro am Montag mit. 4,73 Prozent gaben demnach leere Wahlzettel ab, 1,2 Prozent der Stimmen waren ungültig. Die Stimmabgabe ist nicht verpflichtend, doch bemühen sich die kubanischen Behörden in der Regel um eine möglichst hohe Wahlbeteiligung. Da die Opposition ausgeschlossen war, rief sie zum Boykott oder zur ungültigen Stimmabgabe auf.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp