Kiew (AFP) Dutzende Oppositionspolitiker in der Ukraine haben am Dienstag eine Parlamentssitzung in Kiew boykottiert. Damit protestierten die Abgeordneten der Allianz Batkiwschtschina der inhaftierten früheren Ministerpräsidentin Julia Timoschenko, Udar des Boxers Vitali Klitschko und Svoboda gegen die Praxis von Koalitionspolitikern, auch bei Nicht-Anwesenheit in ihrem Namen abstimmen zu lassen. Die Demonstranten besetzten die Tribüne des Parlamentspräsidenten und verhinderten damit den Beginn der Sitzung.