USAMitt Romneys Sohn weist Bericht über Kandidatur für US-Senat zurück

Washington (AFP) Der älteste Sohn von Mitt Romney hat Gerüchte zurückgewiesen, wonach er nach der Niederlage seines Vaters bei der US-Präsidentschaftswahl womöglich selbst ein politisches Amt anstrebt. "Ich muss mich um mein Unternehmen kümmern und möchte zudem soviel Zeit wie möglich mit meiner Frau und meinen Kindern verbringen. Der Zeitplan passt einfach nicht", erklärte Tagg Romney am Montag. Die Zeitung "Boston Herald" hatte zuvor berichtet, der 42-jährige Finanzinvestor spiele mit dem Gedanken, sich auf den freigewordenen Senatssitz des neuen Außenministers John Kerry zu bewerben.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp