ErdbebenLaut Regierung vier Tote nach Erdbeben vor Salomonen

Honiara (dpa) - Bei dem Erdbeben und Tsunami vor den Salomonen im Pazifik sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Mehrere werden noch vermisst, sagte ein Regierungssprecher der BBC. An der Küste seien zahlreiche Hütten und Häuser zerstört worden. Das Beben der Stärke 8 ereignete sich in der Nähe der Santa-Cruz-Inseln. Der örtliche Rundfunk berichtete von mindestens zwei Wellen bis zu einem Meter hoch. Das Wasser drang 500 Meter ins Land ein. Eine Tsunamiwarnung für zahlreiche Pazifik-Länder wurde später aufgehoben.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa