WetterSchnee und Schneeregen in Deutschland

Offenbach (dpa) - Heute ist es wechselnd bis stark bewölkt und Auflockerungen sind eher selten. Vor allem in der Südhälfte gibt es weitere Schneeschauer. Ab dem späten Vormittag ziehen dann auch von Nord- und Ostsee her einzelne Schnee- und Graupelschauer in die norddeutsche Tiefebene.

Dort fällt nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach auch teils Schneeregen oder Regen. Die Temperatur steigt auf 1 bis 6 Grad, auf den Bergen gibt es leichten Dauerfrost. Der Wind weht schwach bis mäßig, besonders im Süden anfangs zum Teil noch frisch. Er dreht von Süd bis Südwest zunehmend auf West bis Nord.

Anzeige

In der Nacht zum Donnerstag kommt es bei wechselnder, häufig starker Bewölkung zu weiteren, meist schauerartigen Niederschlägen, die auch in tiefen Lagen durchweg in Schnee übergehen. Die Temperatur geht auf 0 bis - 4 Grad, im höheren Bergland auf Werte um oder etwas unter -5 Grad zurück. Nur im westen und Südwesten sowie an der Nordsee bleibt es stellenweise frostfrei. Es besteht weiterhin Glättegefahr durch Schnee oder Eis.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa