NiederlandeInternationales Opfer-Tribunal verurteilt Iran wegen Massentötungen

Den Haag (AFP) Ein Opfer-Tribunal hat dem Iran Verbrechen gegen die Menschlichkeit nach der Islamischen Revolution von 1979 vorgeworfen. Nach internationalem Recht sei der Iran "voll verantwortlich" für die in der Zeit zwischen 1980 und 1989 begangenen "systematischen und weitreichenden" Verbrechen gegen die Menschlichkeit, heißt es in dem am Donnerstag veröffentlichten Urteil. Das von dem früheren südafrikanischen Richter Johann Kriegler geleitete Tribunal, dessen Entscheidungen nicht bindend sind, hofft durch seine Arbeit die UNO zu einer Untersuchung der Tötungen im Iran zu bewegen.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp