RegierungObama gibt Geheiminfos zu Drohnenangriffen an US-Kongress

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama will dem Kongress bisher geheime Dokumente über umstrittene Drohnenangriffe auf US-Bürger im Ausland zur Verfügung stellen. Das gab das Weiße Haus bekannt. Beobachter erwarteten, dass die Drohnenschläge auch zum Start der Anhörung des designierten CIA-Chefs John Brennan eine wichtige Rolle spielen werden. Brennan gilt als Chefstratege hinter den Drohnenangriffen. Kommentatoren der «Washington Post» werteten den Vorstoß Obamas als Unterstützung für ihn.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa