DeutschlandAsteroid kommt Erde so nah wie selten

Washington (AFP) In den kommenden Tagen wird ein Asteroid der Erde so nah wie nur wenige Himmelskörper seiner Größe kommen. Doch Gefahr besteht für unseren Planeten durch Asteroid 2012 DA14 nicht, wie am Donnerstag nun auch die US-Raumfahrt-Behörde NASA erklärte. Trotz aller Unwägbarkeiten könne der Asteroid der Erde nicht näher als 17.100 Meilen (rund 27.000 Kilometer) kommen. "Ein Einschlag ist daher nicht möglich", sagte NASA-Experte Donald Yeomans. Immerhin kommt der kosmische Brocken der Erde damit aber näher als die meisten geostationären Satelliten.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp