BasketballFan-Ausschreitungen beim griechischen Basketball-Pokalfinale

Athen (dpa) - Nach Ausschreitungen von Fans ist das griechische Basketball-Pokalfinale zwischen Olympiakos Piräus und Panathinaikos Athen zwischenzeitlich unterbrochen worden. Nach einem Zusammenstoß zweier Spieler warfen Olympiakos-Anhänger einen großen Stein Richtung Spielfeld, der Athens Guard Mike Bramos an der Hand verletzte. Die Panathinaikos-Fans reagierten, so dass die Polizei mit Schlagstöcken einschritt und laut Nachrichtenagentur AP Blendgranaten einsetzte. Zuvor hatten sich beide Fanlager bereits mit Feuerwerk beschossen.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa