München (SID) - Nach knapp zwei Wochen Pause ist Xherdan Shaqiri am Sonntag wieder ins Mannschaftstraining des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München zurückgekehrt. Der Schweizer hatte eine Kapselzerrung im rechten Sprunggelenk erlitten. "Mir geht?s wieder gut. Ich habe keine Probleme mehr", sagte Shaqiri am Sonntag. Der Eidgenosse hofft, am Freitag in Wolfsburg wieder zum Kader des Tabellenführers zu gehören.