USAAsteroid 2012 DA14 rast nur ganz knapp an der Erde vorbei

Washington (AFP) Der Asteroid 2012 DA14 ist wie vorausgesagt knapp an der Erde vorbeigesaust. Nach Angaben der US-Weltraumagentur NASA kam der Himmelskörper unserem Planeten um 20.25 Uhr Mitteleuropäischer Zeit mit knapp 28.000 Kilometern am nächsten. Damit passierte der Asteroid, der einen Durchmesser von rund 50 Metern hat, die Erde noch innerhalb des Orbits geostationärer Satelliten - in kosmischen Maßstäben ein Beinahe-Zusammenstoß. Gefahr bestand aber nicht: Wissenschaftler hatten einen Einschlag von 2012 DA14 auf der Erde zuvor ausgeschlossen.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp