RadsportEilers holt Bronze im 1000-m-Zeitfahren

Minsk (SID) - Joachim Eilers aus Köln hat dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) bei der Bahnrad-WM in Minsk nach dem Finaleinzug von Miriam Welte und Kristina Vogel mit Bronze im nicht olympischen 1000-m-Zeitfahren gleich die zweite Medaille beschert. Eilers (22) bewältigte den Kilometer in 1:01,450 Minuten, war damit allerdings deutlich langsamer als der neue Weltmeister Francois Pervis aus Frankreich (1:00,221).

Pervis löste den in dieser Disziplin viermaligen Weltmeister Stefan Nimke (Schwerin) ab, der den Titel im Vorjahr in Melbourne gewonnen hatte, sich nun aber der Ausbildung bei der Polizei widmet. Auf Platz zwei kam der Neuseeländer Simon Van Velthooven (1:00,869). Eine ebenfalls überzeugende Leistung zeigte der Cottbuser Eric Engler (21), der in 1:01,762 Fünfter wurde.

Anzeige
Zur Startseite
 
  • Quelle sid