FrankreichUS-Firmenchef Taylor legt mit Frankreich-Kritik nach

Washington (AFP) US-Firmenboss Maurice Taylor hat mit seiner Kritik an Frankreich nachgelegt. Nachdem Industrieminister Arnaud Montebourg Taylors Äußerungen als "extremistisch" bezeichnet hatte, schrieb Taylor am Donnerstag in einem neuen Brief: "Extremistisch, Herr Minister, ist Ihre Regierung und das mangelnde Wissen, wie man ein Unternehmen aufbaut." Er selbst müsse "verrückt" gewesen sein, daran gedacht zu haben, "Millionen Dollar" für den Kauf einer Reifenfabrik in Frankreich auszugeben und einige der höchsten Löhne in der Welt zu zahlen". Die französische Regierung lasse es zu, dass "die Spinner der kommunistischen Gewerkschaft" die bestbezahlten Jobs zerstörten.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp