IndienIndische Polizei vor Anschlägen in Hyderabad gewarnt

Neu Delhi (AFP) Die indische Polizei ist nach eigenen Angaben vor Anschlägen durch Islamisten in der zentralen Millionenmetropole Hyderabad gewarnt gewesen. Im vergangenen Jahr seien zwei Islamisten verhört worden, die mögliche Attentatsziele in Neu Delhi, Mumbai und Hyderabad genannt hätten, sagte ein ranghoher Polizeibeamter in Neu Delhi am Freitag der Nachrichtenagentur AFP. "Einer der angegebenen Orte war Dilsukh Nagar, das vergangene Nacht getroffen wurde", fügte er hinzu. Die Polizei in Hyderabad sei darüber informiert gewesen.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp