Lübbecke (SID) - Der Aufschwung des VfL Gummersbach in der Handball-Bundesliga hat ein jähes Ende gefunden. Nach zuletzt drei Spielen ohne Niederlage verlor der abstiegsbedrohte Traditionsverein bei TuS N-Lübbecke mit 26:29 (15:17) und steckt damit weiter im Tabellenkeller fest. Vedran Zrnic (6 Tore) war erfolgreichster Schütze der Gäste, Lübbecke hatte in Dennis Wilke (7) seinen besten Werfer.