AutoOpel baut mindestens bis 2016 Autos im Werk Bochum

Bochum (dpa) - Opel baut bis mindestens 2016 weiter Autos im Werk Bochum. Auch danach bleibe dort eine vierstellige Zahl von Industriearbeitsplätzen erhalten, teilte die IG Metall mit. 700 Jobs fallen weg. Das Werk soll zu einem Komponenten- und Logistikstandort werden. Außerdem hätten sich Gewerkschaft und Unternehmen geeinigt, dass der Kündigungsschutz bestehenbleibe. Im Gegenzug verzichten die Beschäftigten auf die Auszahlung der Tariferhöhungen bis 2015 so lange, bis die jeweils nächste Tariferhöhung in Kraft tritt.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa