Acapulco (dpa) - Tennisprofi Rafael Nadal kommt nach langer Verletzungspause immer besser in Schwung. Der 26 Jahre alte Spanier feierte in Acapulco den zweiten Turniersieg seit seinem Comeback Anfang Februar.

Im Finale der mit 1,2 Millionen Dollar dotierten Sandplatzveranstaltung deklassierte er seinen Landsmann David Ferrer in gerade einmal 65 Minuten mit 6:0, 6:2. Titelverteidiger Ferrer war zuvor bei den Mexican Open in 19 Spielen ungeschlagen geblieben. Für den ehemaligen Weltranglisten-Ersten Nadal, der wegen einer langwierigen Knieverletzung sieben Monate lang kein Tennis spielen konnte, war es der 38. Turniersieg auf Sand.